das Seniorinnentheater am LTT

DAS FRAUENTHEATER PURPUR

spielte seit dem Jahr 2000 erfolgreich beim Landestheater in Tübingen, kurz 

Dort wurde wöchentlich geprobt, und wir freuten uns über die Unterstützung der LTT-eigenen 

Werkstätten. 

Das Ensemble setzte sich zusammen aus

Spielerinnen im Alter von 55 bis 90 Jahren. Die Seniorinnen probten wöchentlich unter der Leitung von                    . Sie ist freie Theaterpädagogin und Regisseurin. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis waren 12 erfolgreiche Produktionen mit Abstechern im In- und Ausland. Näheres dazu im          .

Die Spielerinnen befanden sich in einem besonderen Lebensabschnitt: Es war die Zeit nach der aktiven Familien– und Berufsphase. Ein großer Teil ihres Lebens mit allen seinen Höhen und Tiefen lag hinter ihnen. Es war eine existentielle Phase, in der sie sich mit Erinnerungen, mit Abschied, Krankheit und Tod intensiv auseinandersetzten. Aber gleichzeitig standen sie voll im Leben und wollten diesem einen neuen Inhalt geben.

 

Diese pralle Lebenserfahrung und ihre damit verbundenen Lebens-Kompetenzen bündelten sich in ihren Geschichten, die auf der Theaterbühne mit unverwechselbarem Charme durch ihre Authentizität lebendig wurden.

Die Inszenierungen wurden in einem gemeinsamen, intensiven Prozess entwickelt und beinhalteten die Auseinandersetzung mit aktuellen Lebensthemen ebenso wie literarische Texte, Musik, Gesang und Bewegungschoreografien.

2018

VOSICHT! PUTZFRAUEN!